OSI 20m von 1967 auf ebay in der Auktion

OSI 20m von 1967 auf ebay in der Auktion

Hallo zusammen,

wer noch eine schöne Arbeit über die Tage sucht und Zeit übrig hat, der kann sich auf Ebay ein schönes neues Projekt zulegen.
Es ist ein stark restaurierungsbedürftiger OSI 20m.
Nicht ganz original und nicht ganz komplett.
Auf Wunsch sendet der Verkäufer einem Bilder zu.
Er scheint in keinem guten Zustand zu sein und braucht das komplett Paket.
Hier der link für alle interessierten

https://www.ebay.de/itm/Ford-OSI-B1-Bj- … SwLQhdxHh2

Liebe Grüße

Matthias

Bearbeitet von: Oshikuru
09. Nov 2019 13:31:21

Oshikuru
useravatar
Offline
115 Beiträge
Benutzerinformationen in Beiträgen
Anonyme Beiträge sind nicht gestattet.

Re: OSI 20m von 1967 auf ebay in der Auktion

Hi Matthias,
das ist meiner. Wie beschrieben, hat er Licht und Schatten, ist tatsächlich viel Arbeit, aber eine recht gute Grundlage für eine Restauration.
Bei den aktuellen Preisen für restaurierte OSIs, kann man sicherlich einiges investieren und hat dann einsehr  seltenes Schätzchen.
Gruß aus Hessen,
Stevie

stevie_1966
useravatar
Offline
75 Beiträge
Benutzerinformationen in Beiträgen
Anonyme Beiträge sind nicht gestattet.

Re: OSI 20m von 1967 auf ebay in der Auktion

Liebe OSI-Freunde, es ist traurig, dass mein Auto in die Hände eines mehr als unfreundlichen Zeitgenossen gekommen ist. Käufer ist ein "Oldtimerteilehandel" aus Goch. Der Käufer G. F., dessen vollen Namen ich selbstverständlich aus Datenschutzgründen nicht nenne, hat mein Fahrzeug, welches ich als Bastlerfahrzeug/"nicht komplett" eingestellt hatte, ersteigert, ohne mich vorher in irgendweiner Art und Weise zu kontaktieren.(dabei hatte ich so einen netten Kontakt per Email und Telefon zu dem letztendlich leider nur Zweit-Höchstbietenden) Herr F.  versuchte dann zweimal noch nachträglich den Preis nachzuverhandeln und stellte nachträgliche Forderungen.  Auch die Abholung und Bezahlung gestaltete sich mehr als umständlich. Er kündigte Zahlungen an, die nicht kamen, erst auf mehrmaliges Nachfragen. Ebenso der Termin für die Abholung. Erst knapp zwei Wochen später wurde das Fahrzeug nach langem Hin-und-Her geholt, obwohl der Käufer nur 2-3 Stunden entfernt ist. Insgesamt leider ein sehr unschöner Kontakt, was mich besonders ärgert, da die OSI Community ja so eine Ansammlung von äußerst netten, angenehmen  und umgänglichen Personen ist. Ich wollte Euch dies nur mitteilen, damit jeder selbst entscheiden kann, ob er eine solche Person mit Teilen oder Erfahrungen unterstützen möchte. Als Krönung hat er mich jetzt noch negativ bewertet, obwohl er nach Erhalt des Fahrzeuges geschrieben hat, dass alles den Beschreibungen entspräche, weil ich angeblich keinen Kaufvertrag ausstellen wolle und der Original-Brief (der gar nicht Gegenstand der Auktion war) nicht dabei gewesen wäre. Der Ausdruck der ebay-Auktion wurde von mir mit Datum unterschrieben und dem Fahrer mitgegeben. Der Käufer ist somit nicht nur mehr als unangenehm, sondern lügt auch noch. Ich werde auf allen Ebenen dagegen vorgehen (bin schon mit ebay sehr nett in Kontakt) und hoffe, dass er das Auto nicht behält. Ein OSI hat soeinen Menschen nicht verdient. Falls Ihr Fragen hierzu habe, könnt ich Euch gerne bei mir melden. LG, Stevie

stevie_1966
useravatar
Offline
75 Beiträge
Benutzerinformationen in Beiträgen
Anonyme Beiträge sind nicht gestattet.

Re: OSI 20m von 1967 auf ebay in der Auktion

PS: Ebay hat die Falsch-Bewertung gerade gelöscht und wird den Käufer wohl sanktionieren :-)

stevie_1966
useravatar
Offline
75 Beiträge
Benutzerinformationen in Beiträgen
Anonyme Beiträge sind nicht gestattet.
OSI Interessengemeinschaft, Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting