Vorderachse schlackert extrem

Vorderachse schlackert extrem

Hallo zusammen,

seit geraumer Zeit habe ich ein extremes Schlackern/Vibrieren in der Vorderachse/Lenkung bei meinem OSI. Das Fahrzeug schaukelt sich bei ca. 60 km/h derart auf, dass man das Gefühl hat, die Karre fliegt einem im nächsten Moment um die Ohren. Das Lenkrad dreht dann um etwa 1/8 Umdrehung nach links und rechts, obwohl ich es mit beiden Händen fest umklammere. Das Schlackern ist deutlich beim Beschleunigen zu spüren, etwas moderater beim Gaswegnehmen. Heute war es sehr extrem. Jetzt wird es kurios. Vor einer Woche habe ich das Auto über 50 km zum Mike Sanders Service gebracht und dieses Schlackern war nicht einmal zu spüren. Das macht die Ursachenforschung nicht gerade einfacher. Hier noch ein paar Details:
- Stabilisator neue Gummis
- Querlenker neu gebuchst
- Spurstangen neu
- danach Spur eingestellt
- Räder inzwischen mehrfach gewuchtet( keine Auffälligkeiten)

Ich fahre das Auto mit Spurberbreiterung, was der Straßenlage insgesamt zu Gute kommt, ist natürlich subjektiv. Das Schlackern ist auch ohne Verbreiterung vorhanden. Nicht gewechselt wurden Lenkzwischenhebel, Stoßdämpfer, Domlager und Radlager. Nach Aussage meines Schraubers sind die o.K. und haben kein Spiel. Dennoch habe ich das Gefühl, dass es zwar sehr spurtreu fährt, dennoch leicht auf der Fahrbahn hoppelt. Zumindest vibriert die Motorhaube immer leicht auf und ab. Hat jemand von Euch eine Idee, insbesondere warum es nicht immer Auftritt, aber wenn dann heftig? Ich freue mich auf Eure geschätzte Meinungen!

Gru Carsten

fuzi
useravatar
Offline
29 Beiträge
Benutzerinformationen in Beiträgen
Anonyme Beiträge sind nicht gestattet.

Re: Vorderachse schlackert extrem

Hallo Carsten, haben sie schon die Reifen von vorne nach hinten gewechselt und sind dann mal mit ihrem OSI gefahren? Es könnte ein Höhenschlag oder Reifenschaden sein. Ich hatte ein gleiches Problem bei meinem Altagsauto. Da hatte ich einen Reifenschaden bei dem der Draht in der Lauffläche gerissen war und der Reifen einen Höhenschlag bekam und letztendlich der Draht an der aussenseite vom Reifen heraus kam. Zur Sicherheit sollten Sie alle Schrauben an der Vorderachse, Federbeinen und Stabilisator überprüfen, sofern es noch nicht geschehen ist.
MfG: Thomas

Thomas
useravatar
Offline
66 Beiträge
Benutzerinformationen in Beiträgen
Anonyme Beiträge sind nicht gestattet.

Re: Vorderachse schlackert extrem

Hallo Thomas,
den Höhenschlag will ich nicht ausschließen, sah beim Auswuchten kürzlich aber nicht so aus. Ich werde einmal von meinem VW T3 die Räder auf die Vorderachse montieren und schauen, ob sich etwas ändert. Die Schrauben sind vor 4 Wochen kontrolliert worden.

Gruß Carsten

fuzi
useravatar
Offline
29 Beiträge
Benutzerinformationen in Beiträgen
Anonyme Beiträge sind nicht gestattet.

Re: Vorderachse schlackert extrem

Hi Carsten

Hast du schon mal die Stoßdämpfer überprüft??
Wenn da einer kaputt ist fängt das Rad an zu springen und du hast diese Schwingungen dann im Lenker.

Gruß Paul

Paul
useravatar
Offline
255 Beiträge
Benutzerinformationen in Beiträgen
Anonyme Beiträge sind nicht gestattet.

Re: Vorderachse schlackert extrem

Hallo Carsten,
bei meinem OSI war das schlackern nach der Erneuerung sämtlicher Vorderachsbuchsen erst nach dem 3. Auswuchtversuch  weg.
Es wurden allerdings auch neben den Spustangen die Stoßdämpfer und Domlager erneuert.
Was mich wundert ist, das auf der Hinfahrt zum Mike Sanders Service noch nichts war.
Ich weiß ja nicht wie der OSI dort aufgebockt wurde, jedenfalls liegt die Mittlere Spurstange sehr dicht am Achskörper und kann
ganz schnell verbogen werden, wenn man den Wagenheber falsch an der Vorderachse ansetzt.
Die werden wohl eine Hebebühne benutzt haben, denke ich, aber weiß man das ???
Gruß Thomas (Geesthacht)

OSI-Fan
useravatar
Offline
25 Beiträge
Benutzerinformationen in Beiträgen
Anonyme Beiträge sind nicht gestattet.

Re: Vorderachse schlackert extrem

Moin zusammen,
habe gestern meine 14-Zöller vom T3 mit neuen Reifen auf die VAvom OSI gezogen und bin zum TÜV zum Stoßdämpfertest gefahren. Stoßdämpfer sind einwandfrei, ein Vibrieren oder Schlackern war nicht zu spüren. Das Kuriosum: nachdem ich die OSI Räder wieder montiert und auf Probefahrt gegangen bin, war ebenfalls nichts mehr zu spüren. Bevor jetzt die Fragen kommen...Ja auch zuvor waren die Räder an allen Schrauben fest. Ich werde mich wohl damit abfinden müssen, dass irgendwelche Dämone zeitweise die Vorderachse heimsuchen. Standplatten schließe ich eigentlich auch aus, weil das Fahrzeug sehr regelmäßig bewegt wird.
@Thomas aus Geesthacht: Fahrzeug war auf der Hebebühne (Fotodokumentation)

Gruß Carsten

fuzi
useravatar
Offline
29 Beiträge
Benutzerinformationen in Beiträgen
Anonyme Beiträge sind nicht gestattet.

Re: Vorderachse schlackert extrem

Naja, mit den Dämonen ist das so ne Sache....
Hatte ich letzte Woche auch! Beim bremsen zog mein OSI  unterwegs irgendwann stark nach rechts, so das ich gegen lenken musste. Nach dem ich die Bremse wieder losgelassen hatte, schoss der Wagen natürlich sofort nach links!!
Nach einer Fahrpause wars erst mal wieder weg, kam aber nach einigen Bremsungen wieder.
War anscheinend ein Temperatur-Problem. Hatte die Fuhre dann ein paar mal heftig runter gebremst; danach war's wieder OK!
Schaumermal obs wieder auftritt!
Sehr seltsam alles.....

Paul
useravatar
Offline
255 Beiträge
Benutzerinformationen in Beiträgen
Anonyme Beiträge sind nicht gestattet.
OSI Interessengemeinschaft, Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting