Techno Classic und OSI Treffen Frankreich

Techno Classic und OSI Treffen Frankreich

Hallo liebe OSI "Verrückten",

da ich die letzten Tage auf der Techno verbracht habe wollte ich Euch über das ein oder andere informieren.

Zunächst zum Elsass  OSI Treffen der Hinweis das Paul und Ich uns für das Frankreich Treffen angemeldet haben und ein Zimmer in der Auberge le Biblenhof nähe Strassburg gemietet haben.
Ich werde Freitag Abend anreisen und bis Sonntag Abend bleiben, Paul wird schon früher anreisen und länger bleiben da Urlaub;)

So kommen wir zur Techno, obwohl in anderer Funktion auf dem Ford Stand habe ich mich gefreut die OSI Enthusiasten vor Ort Walther, Gerd und Jörg nicht nur gesprochen, sondern auch näher kennengelernt und geballtes OSI Wissen erfahren zu haben. Das war sehr lehrreich und ich habe viel erfahren und gelernt. Sowie ebenfalls auch den ein oder anderen OSI Fahrer der zu Besuch vorbei gekommen ist kurz zu sprechen. Da waren u.a. OSI Restauratoren die auch Bleche anfertigen dabei, Getriebespezialisten und noch einige andere.
Und wie das so ist, tauchen auch Vertreter von Firmen auf und man erfährt so manch interessanten Hinweis, den ich Euch nicht vorenthalten möchte, wie z.B. Herr Gregori von Pilkington.
Wem jetzt ein Licht aufgeht.....richtig.....da ist schon mal vor längerer Zeit eine OSI Frontscheibe produziert worden, die jetzt bei einem Bekannten von Gerd in Hagen liegt und darauf wartet in eine Rohkarosse eingesetzt zu werden, um die Passgenauigkeit zu prüfen. Genau das versuche ich in naher Zukunft zu organisieren, da ich weiss wo eine Karosserie rumsteht, nur der Owner ist schwer zu erreichen und viel beschäftigt.
Nicht nur das war schon interessant, nein sondern auch der im weiteren Gesprächesverlauf erwähnte ungefähre Preis einer Scheibe und auch das nach der Erstbestellung die aus 10Stk bestehen sollte, die weiteren Einzelbestellungen den gleiche Preis hätten. Der Preis einer Scheibe würde nicht höher als 500€ pro Stück betragen, eher weniger aber er wusste es nicht mehr genau und wollte mir nochmal ein Angebot zusenden.
Da halte ich Euch auf dem laufenden.

Der zweite Punkt und das betrifft nur die"P7" Fahrer ist das leidige Thema Kunststoffverchromen, im speziellen hier der Licht und Scheibenwischerschalter bez. Gehäuse. Uns kam die Idee das Gehäuse im 3 D Druckverfahren herstellen zu lassen.
Wir waren dann auch bei einer Firma auf der Messe die das realisieren könnte und es kam so ungefähr ein Stückpreis von 35-40€ inkl. poliertem Oberflächenrand um die Wippe herum.
Auch hier halte ich Euch auf dem laufenden, allerdings schicke ich voraus, auch ich mache das in meiner Freizeit, also nicht ungeduldig werden.

Bei Zerlegen eines Lichtschalters heute stellte sich schon heraus, das es Innen noch eine Zwischenebene gibt und ich glaube der Scheibenwischerschalter sieht Innen etwas anders aus. Lichtschalter ist zerlegt, siehe Fotos
Scheibenwischerschalter wollte Jörg nochmal schauen ob er noch einen hat, den wir als Muster zum 3d scannen zerlegen können.

http://up.picr.de/28862004ws.jpg

http://up.picr.de/28862006wm.jpg

http://up.picr.de/28862007wx.jpg

http://up.picr.de/28862008te.jpg

http://up.picr.de/28862009dd.jpg


So hoffe Ihr seit ob der Länge nicht eingeschlafen und es sei noch am Rande erwähnt, das ich tatsächlich originale Rückleuchten gefunden habe, zu einem Preis den ich lieber nicht erwähne. ( nur so viel, günstiger als die Motomobil Nachfertigungen) wink Und hier steckt der Teufel im Detail, vielleicht kann mich ja jemand aufklären. Ich habe gesehen das im Bereich des roten Halbkreis es nochmal so kreisförmige Rillen gibt und einmal nicht. Die Nummern sind bei beiden gleich. Der Unterschied würde sich für mich nur durch ein unterschiedliches Automodell erklären lassen. Bin mla gespannt ob mich jemand aufklären kann ( s.Fotos)
http://up.picr.de/28862054xy.jpg

http://up.picr.de/28862055vg.jpg

Es gab noch ein originales OSI Werksprospekt von 1964 mit Pressen von Heyligenstädt ( Gießener Maschinenbaufabrik die leider nicht mehr exsistiert) sowie diverse originale Pressefotos. Und das auf der Techno, ehrlich gesagt damit hätte ich dort nicht gerechnet.

Schönen Abend, bis bald und besten Gruss
Ralf

Blueprint
useravatar
Offline
125 Beiträge
Benutzerinformationen in Beiträgen
Anonyme Beiträge sind nicht gestattet.

Re: Techno Classic und OSI Treffen Frankreich

…und, hast du dir ein paar Fotos gegönnt?
Ich fand die Preisvorstellungen des Händlers dann doch etwas zu abgehoben!

osicar
useravatar
Offline
124 Beiträge
Benutzerinformationen in Beiträgen
Anonyme Beiträge sind nicht gestattet.

Re: Techno Classic und OSI Treffen Frankreich

.... wir sind Sonntags nochmal hin und da habe ich dann die Broschuere für 50€ ergattern können, die Fotos waren da auch schon etwas günstiger, leider war mein Messe- Budget wink mit den Lampen schon erschöft, aber Jörg ist mit seiner Frau nochmal vorbei und ich denke Sie haben ein paar Fotos "retten" können.  So ein original Pressefoto mit OSI Stempel hinten drauf hat schon was.....

Die Broschuere scheint aber eine andere als die von Deiner Webseite zu sein. Das Deckblatt besteht aus so bunten geometrischen Linien.
Gab es da mehrere?
Und ich habe gerade gesehen, das der Händlerprospekt, den Du auch letztlich auf Facebook präsentiert hast, bei Ebay verkauft ist.
Vielleicht nicht für 5000€ aber doch bestimmt für ein paar Hunderter, wo soll das denn noch hingehen? Da ist ja meine Broschuere fast geschenkt. Ich konnte die einfach nicht liegen lassen, sowas muss " gerettet werden. Und wenn wir es nur für die OSI IG zusammentragen, so als Gemeinschaftsbibliothek.
Auch der Ersatzteilkatalog für 250€.......bei Ebay.....heftig.
Da kannst Du Deine Originale langsam zum Banktresor bringen, die werden irgendwann mit Gold aufgewogen. smile)

Blueprint
useravatar
Offline
125 Beiträge
Benutzerinformationen in Beiträgen
Anonyme Beiträge sind nicht gestattet.

Re: Techno Classic und OSI Treffen Frankreich

Hallo Ralf, vielen Dank für deine ausführlichen Berichte!
Ich möchte mal Bezug auf das Thema der Windschutzscheibe nehmen. Ich kenne den Besitzer der Windschutzscheibe und seinen dazugehörigen OSI.
Ich selber wohne ca. 20Km von diesen entfernt. Da ich auch einen OSI haben, welcher im Moment komplett zerlegt bei mir in der Garage steht, könnte ich meine Rohkarosse gerne mal zur Verfügung stellen, damit man prüfen kann, ob die Nachproduzierte Scheibe passt.
Wenn Bedarf bestehen sollte, dann lass es mich doch bitte wissen.
Gruß
Matthias

Oshikuru
useravatar
Offline
115 Beiträge
Benutzerinformationen in Beiträgen
Anonyme Beiträge sind nicht gestattet.

Re: Techno Classic und OSI Treffen Frankreich

hallo Ralf,

ich denke du meinst diese Broschüre über die OSI Fabrik:
http://up.picr.de/28866638lj.jpg
dafür gehen 50.- schon in Ordnung – er wird gerne auch mal etwas höher gehandelt.
Bei den Fotos war einiges interessante dabei und wenn's gegen Ende der Messe auch bezahlbar war  – umso besser.

osicar
useravatar
Offline
124 Beiträge
Benutzerinformationen in Beiträgen
Anonyme Beiträge sind nicht gestattet.

Re: Techno Classic und OSI Treffen Frankreich

Ja genau diese Broschüre meine ich.
@Matthias, sehr interessant und wahrscheinlich noch unkomplizierter.
Wir bräuchten dann noch ein paar Gummistücke, um die umlaufend platzieren zu können.
Ich hab ja noch Deine E-Mail Adresse, zwecks Organisation schreib ich Dir gleich noch was.

Besten Gruss
Ralf

Blueprint
useravatar
Offline
125 Beiträge
Benutzerinformationen in Beiträgen
Anonyme Beiträge sind nicht gestattet.

Re: Techno Classic und OSI Treffen Frankreich

Wenn ich helfen kann, dann sehr gerne. Hatte mir auch gedacht, dass das vielleicht unkomplizierter wäre und man sich so den weiten Weg spart.
Außerdem bietet sich das im Moment ja an, da meiner wie gesagt als nackte Rohkarosse da steht und ich leider im Moment keine Zeit für den OSI finde. Aber so hätte es ja noch was gutes...
Würde mich sehr freuen wenn ich helfen könnte.
Meld dich einfach bei mir und wir werden schon einen passenden Termin finden.
Gruß
Matthias

Oshikuru
useravatar
Offline
115 Beiträge
Benutzerinformationen in Beiträgen
Anonyme Beiträge sind nicht gestattet.

Re: Techno Classic und OSI Treffen Frankreich

Hallo Zusammen

Ich  habe eine Scheibe welche bei Pilkington Produziert wurde (Pilkington Stempel auf der Scheibe) gekauft.
Die Scheibe passte nicht !!!!! Ich habe die Scheibe von einer Firma aus Frankreich gekauft. Die Firma taucht als
Europarts oder Windscreen auf. Die Scheibe von Pilkington passt nicht!! Es ist einfach Fakt. Pilkington wurde hier
im Forum schon öfters erwähnt. Lasst die Finger davon. Man hört auch von anderen Foren nichts gutes. Ich glaube auch nicht, dass Pilkington verschiedene OSI Scheiben bzw. Formen hat. Es wird sich sicher um die selbe Scheibe handeln.

Ich habe diesen Winter eine Scheibe in Polen herstellen lassen. Dafür habe ich eine Original OSI Scheibe zur Verfügung gestellt. Leider bin ich immer noch nicht dazu gekommen die Scheibe zu montieren und somit zu testen. Ich Pack das aber diesen Monat sicher noch an. Dann gebe ich wieder Bescheid.
Grüsse
Jörg aus der Schweiz

bulli_cyrano
useravatar
Offline
49 Beiträge
Benutzerinformationen in Beiträgen
Anonyme Beiträge sind nicht gestattet.
OSI Interessengemeinschaft, Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting