Masseproblem?

Masseproblem?

Hallo Zusammen
Habe gestern meinen OSI 20M TS (Jg.67, 6V) bekommen und bin entsprechend neu im Forum.
Der OSI nimmt zwar schlecht Gas an (ruckelt bei schnellen Gasstössen) aber das bekomme ich wahrscheinlich in den Griff. Was mir mehr Sorgen bereitet ist folgendes: Bremslicht, Blinker funktionieren zwar, aber so schwach, dass diese auch im Dunkeln fast nicht zu sehen sind (evtl. auch die Armaturenbeleuchtung). Ferner bewegt sich auch der Scheibenwischer nur in Zeitlupe. Abblend und Fernlicht funktionieren normal.
Ich gehe davon aus, dass es sich um ein Masseproblem handelt. Hatte jemand schonmal ähnliche Symptome und evtl. einen Tip, wo ich mit der Suche anfangen soll!?
Besten Dank im Voraus
Gruss aus der Schweiz,
Martin

Bearbeitet von: martifant
20. Mär 2021 07:52:12

martifant
useravatar
Offline
1 Beiträge
Benutzerinformationen in Beiträgen
Anonyme Beiträge sind nicht gestattet.

Re: Masseproblem?

Hallo Martin, haben sie mal überprüft, ob auch die richtigen Glühbirnen (6 Volt)  verbaut sind? Ob genügend Masse anliegt könnten sie testen, indem sie ein Kabel dierekt an den Minuspol der Batterie anschließen und dann an die entsprechenden Bauteile halten. Gegebenenfalls das Massekabel welches von der Batterie an die Karosserie geschraubt ist, mal abschrauben, reinigen und neu anschrauben. Viel Erfolg, Thomas
PS. Ich sende ihnen eine private Mail

Thomas
useravatar
Offline
73 Beiträge
Benutzerinformationen in Beiträgen
Anonyme Beiträge sind nicht gestattet.
OSI Interessengemeinschaft, Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting